Freitag, 9. März 2012

Displayauflösungen ab FullHD

Nachdem ich gerade den Artikel, über das neue IPad 3, von Heise gelesen habe, kamen Erinnerungen an den Beitrag von PCGH über Display Auflösungen.
In dem Beitrag (leider online nicht Verfügbar) regt sich der Ersteller über Monitor Hersteller auf, weil diese zu angemessenen Preisen nur bis zu Auflösungen von 1920 x 1080 (1200) vertreiben. Er resümiert das die Zeit doch Reif sei für höhere Auflösungen und gerade im Gamingbereich dies schon lange angebracht wäre.

Nun war ich schon stutzig als ich lesen musste, dass der Asus Transformer in einer Full-HD  Version released wird und damit mehr Pixel hat als mein aktueller Hauptmonitor. Jetzt kommt das I-Pad 3 mit 2048 x 1536 Pixeln und hat damit mehr als die meisten 50" Fernseher.

Um kurz Preislich eine Vorstellung zu bekommen, habe ich aus Alternate die Monitorpreise verglichen.
Dies zeigt uns wie es bei den PC-Monitoren aussieht und die Preissprünge sind gefühlt sehr hoch.

Jetzt will ich mal Querbeet vergleichen und habe hierzu das I Pad mit 2 Fernsehern und 3 Monitoren verglichen:

Produkt Auflösung Bildschirmgröße Preis
I Pad 32048x1536 Pixel24.6 cm (9.7 ")ab 479€
Fujitsu P27T-62560x1440 Pixel68.6 cm (27 ")€ 629,-
Hewlett-Packard ZR2740W2560x1440 Pixel68.6 cm (27 ")€ 599,-
BenQ G2420HDBL1920x1080 Pixel61 cm (24 ")€ 154,90
Samsung UE60D65001920x1080 Pixel152 cm (60 ")€ 2.329,-
Panasonic TX-P65VT30E1920x1080 Pixel165 cm (65 ")€ 2.799,-

Vielleicht sollten die Monitor Hersteller sich überlegen ob es nicht Zeit ist, die Auflösung etwas hoch zu schrauben.
Mal nachgefragt:
Was habt ihr für Monitore?
Wollt ihr auch höhere Auflösungen?

greez
Paul aka The Killer for Two